Freitag, 14. März 2014

letzter tanz



noch landen kraniche auf den feldern
und stärken sich für den weiterflug
noch leuchten der bäume bunte mähnen
und eine tiefe sonne schmiedet das gold dieser ruhigen tage





manchmal ist auch ein rascheln in den ästen
in der stille des weges
müde blätter nehmen sich zeit
für ein letztes schaukeln, für ein tanzen
ein letztes sich wiegen

und weiße schleier heben sich über dem see
an diesen abenden
wenn die tage zu träumen beginnen

.   .   .   .   .